Wohnraumlüftung

Wir steigern Ihr Wohlbefinden mit frischer Luft

Durch eine kontrollierte Wohnraumlüftung über die Schweng Haustechnik ist klassisches Fensteröffnen nicht mehr notwendig. Wir verbessern Ihre Luftqualität und helfen bei der Vermeidung von Feuchtigkeit. Es geht deutlich weniger Heizwärme verloren und auch der Schallschutz wird verbessert. Dadurch steigt das Wohlbefinden und der Wohnkomfort im eigenen Zuhause.

  • Hohe Luftqualität und hygienische Luftverhältnisse
  • Saubere Zuluft in allen Räumen
  • Weniger Lärmbelästigung von außen
  • Luftfilter für Allergiker nützlich
  • Weniger Staub und Pollen
  • Weniger Energieverbrauch
  • Steigerung des Wohlbefindens und Komfort

Drexel und Weiss - Wohnraumlüftungen

aerosilent stratos

Fakten, die für sich sprechen: Feinstaubfilter, Frostfreihaltung und automatischer Bypass inklusive. Einzigartige CO2-geführte Luftmengenregelung sorgt für ausgewogenen Feuchte haushalt. Luftmenge: 80 bis 300 m³/h.

Die Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung sorgt nicht nur für hohe Luftqualität, sondern auch für das richtige Maß an Raumluftfeuchte. Durch die einzigartige CO2-geführte Luftmengenregelung auch im Winter.

Beste Akustikwerte durch massive Stahlblechkonstruktion.

Sie brauchen keine Bedienungs-Anleitung, sondern nur Ihre Finger, die den einfachen Hinweisen auf einem Touchscreen folgen. Eine vollautomatische Steuerung sorgt für das intelligente Zusammenspiel aller Komponenten.

Paul Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung

NOVUS (F) 300

  • universelles Wärmerückgewinnungsgerät für die zentrale Komfortlüftung von Räumen bis zu 220 m² Fläche
  • Volumenstrombereich von ca. 45 bis 300 m³/h
  • optional mit Feuchterückgewinnung
  • Made in Germany
  • Ausstattung wahlweise mit Gegenstrom-Kanal-Wärmetauscher (Standardwärmetauscher) oder optional mit Enthalpietauscher (Feuchtewärmetauscher) mit selektiver Polymer-Membran
  • Variable Montagemöglichkeiten stehend oder liegend auf Montagerahmen bzw. vertikal oder horizontal Wand hängend
  • optimierte Luftleitungsführung durch wahlweise linke oder rechte Geräteversion
  • Serienmäßige Außenluft- und Abluftfilter der Filterklasse G4, optional Pollenfilter F7 für die Außenluft
  • automatische Bypassregelung mit motorischer 100%-Bypassklappe für den Sommer-Bypass-Betrieb
  • Gehäuse aus verzinktem, pulverbeschichtetem Stahlblech, hochwertige Polypropylen-Innenauskleidung für hohe Wärmedämmung und guten Geräteschallschutz
  • komfortable Gerätebedienung und intuitive Benutzerführung durch hochwertiges TFT-Touchpanel mit Farbdisplay, optional: LED-Bedienteil
  • höchste Energieeffizienz durch patentierten PAUL-Wärmetauscher sowie Constant-Flow-Ventilatoren
  • Optional (erfordert Steuereinheit als zusätzliches Modul):
  • Ansteuerung einer externen Defrosterheizung
  • Ansteuerung einer elektrischen Stellklappe am Erdwärmetauscher
  • Ansteuerung eines Heizkreise

TFT-Touchpanel mit Farbdisplay:

Montage:

  • Unterputzmontage, Gehäuse mit Edelstahlrahmen, Montage nicht in Kombinationsrahmen möglich

Funktionstasten:

  • Standby (abgedunkeltes Display),
  • Lüfterstufen 1 – 3 (in 1 % Schritten programmierbar),
  • Abwesenheitsmodus (Intervall gesteuerte Lüfterstufe 1),
  • Stoßlüftung (Dauer zwischen 15 bis 120 min. individuell einstellbar),
  • Automatikbetrieb
  • Zeitgesteuert (individuell einstellbares Wochenzeitprogramm in 15 min. Schritte für jeden Wochentag)
  • Sensorgesteuert (Lüftungsteuerung mit Luftqualitätssensoren, z.B. CO2)
  • Menü (Zugang zum Informations-, Einstellungs- und Setup-Menü)
  • Kontextsensitiver Hilfetext
  • Passwortgeschützte Tastensperre für inaktive Displayoberfläche

Anzeigen:

  • Text- und symbolgeführte Menüdarstellung
  • Filterwechselkontrollanzeige (Tage der Filterrestlaufzeit)
  • Fehlermeldung durch Meldesymbol
  • Klartextfehleranzeige im Menü Informationen

Montage:

  • Auf- oder Unterputzmontage, Gehäuse im PEHA Schalterprogramm DIALOG, Montage im Kombinationsrahmen möglich

Funktionstasten:

  • Standby, (keine LED-Anzeige der Lüfterstufen)
  • Lüfterstufen 1 bis 7 (fest eingestellte Werte)
  • Stoßlüftung (Dauer 15 min. Stufe 7 fest eingestellt
  • Betriebsart „Nur Zuluft“ oder „nur Abluft“ zur Sommerkühlung für Lüftungsgeräte ohne Sommerbypass
  • Reset für Filterwechsel

Anzeigen:

  • Filterwechselkontrollanzeige (LED-Anzeige über Button Reset Filterwechsel)
  • Fehlermeldung mittels LED-Codierung